Schmuck …

dav

Die Feiertage sind vorüber und der Alltag, sofern er nicht gleich wieder am 27. Dezember eingezogen ist, hat mich all seinen Vor- und Nachteilen wieder.

Etwas neues gibt es schon zu berichten.
Weil ich ja anscheinend noch nicht genug um die Ohren habe, manche Stimmen behaupten ich sei selbst Schuld, fertige ich nun meinen eigenen Schmuck.

Eigentlich habe ich damit schon im Vorjahr, ist ja schon sooo viel Zeit inzwischen vergangen, begonnen und da auch nur mit „upcycling“. ich habe einfach alte Ketten, Armreifen usw., wo schon der Gummi oder der Verschluss defekt war dazu verwendet etwas neues daraus zu fertigen. Auch alte Elektronikbauteile usw. mussten dazu herhalten.

Nun bin ich dann auch noch über „Fimo“ gestolpert und habe festgestellt dass man dazu ein wenig Übung benötigt, aber mittlerweile habe ich schon einige ansehnliche Stücke gezaubert.

So kann ich mir meinen eigenen Schmuck, Ohrhänger, Ohrstecker, Ketten und Armreifen selbst herstellen. Natürlich wird auch die Familie bei diversen Geburtstagen usw. zwangsbeglückt. Einen Vorteil hat die Sache schon noch, durch die Arbeit mit „Fimo“ wird meine Fingerfertigkeit auch wieder geschult.

Eines muss ich aber schon noch eingestehen, meine Augen sind wirklich nicht mehr die besten und darum habe ich meine alte Lupe mit der sogenannten zweiten Hand wieder aktiviert.

dav

Mit den Krokodilklemmen lassen sich auch die Verbindungsringe gut befestigen und verlöten und die ohne Lupe ging fast gar nichts mehr.

Mal sehen was sich so noch zaubern lässt und wie viel Zeit ich dafür habe……

Advertisements

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s