Ubuntu Linux auf Laptop …

Gestern habe ich wieder einen guten Bekannten von mir glücklich gemacht, indem ich ihm auf einem Laptop „Ubuntu Gnome“ installiert habe.

laptop ubuntu mit webseite
Das ist ein Beispielbild und nicht der Laptop auf dem ich es installiert habe, leider vergessen ein Bild zu machen bevor ich ihn übergab.

Dies ist ebenfalls so ein „Hobby“ von mir.

Ich beschäftige mich schon fast 15 Jahren intensiv mit Linux und habe seit mehr als 10 Jahren kein Windows mehr im Einsatz und das, obwohl ich wirklich produktiv damit arbeite.

Viele von euch werden jetzt wieder sagen. „Das ist doch etwas für Computerfreaks oder „Nerds“. Das hat am Anfang wahrscheinlich auch zugetroffen, aber mittlerweile ist es auch für jedermann geeignet. Sicher, einige Einschränkungen mag es noch geben, Spieler – die sind fast auf Windows angewiesen, Professionelle Grafikstudios – die sind eher in der Apple Ecke zu finden.

Aber für uns Otto-Normalverbraucher reicht eine Linux Variante und ist auch in Punkto Viren und Trojaner sicherer.

Und wenn ihr genau darüber nachdenkt verwenden fast alle von euch, ausgenommen Apple User, ein Linux täglich.

Android – das gängigste Smartphone Betriebssystem ist eine Linux Variante.

Hier ein Bericht der nicht ganz uninteressant ist.

Jetzt werden auch ganz viele aufschreien, „Aber ich kann meine Windows Programme nicht unter Linux nutzen!“

Das stimmt bedingt und außerdem gibt es jede Menge Open Source (kostenlose) Alternativen wie z.B.: in Office Bereich LibreOffice, wovon es auch eine kostenlose Windows Variante gibt ….

Ich selbst bin, nach vielen Tests und Versuchen, bei Ubuntu und deren Derivaten hängen geblieben.

Mein Bekannter schwört mittlerweile auch schon seit Jahren auf Ubuntu und will es nicht mehr missen. Eigentlich habe ich einige Bekannte die Ubuntu verwenden, früher haben sie zumindest einmal pro Monat angerufen und „Hilfe mein Windows spinnt“ ins Telefon gerufen. Seit sie aber Linux verwenden ist dies komplett abgerissen.

So, jetzt ist es doch eine Ubuntu Werbung geworden obwohl ich nur kurz darüber berichten wollte.

Sollte Bedarf über mehr Linux Artikel und Alternativ Software bestehen, sagt Bescheid und ich erzähle gerne darüber und wenn nicht lass ich es eben 🙂

kuss

Advertisements

3 Kommentare

  1. Ich habe davon überhaupt keine Ahnung, hätte aber gerne jemanden in der Nähe, um von Zeit zu Zeit mit Rat zu holen. Auch da vermisse ich MamS (Mann an meiner Seite) sehr. Er wusste das alles …

    Gefällt mir

    • Frag mal Tante Google oder durchforsche Facebook nach diversen Gruppen, ich bin mir fast sicher dass auch in deiner Nähe jemand ist der sich damit beschäftigt. Oder du lernst dir das alles in einem Art Selbststudium, ich habe das zumindest so gemacht. Mich kannst du immer fragen, ob ich auch eine Antwort darauf habe lasse ich jetzt einmal im raum stehen…… 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s